Nach dem unser Jubiläumslehrgang so ein Erfolg war und die eingeladenen Lehrer wieder bereit waren für eine Wiederholung, hier nun die Einladung zu der zweiten Auflage:

Stilrichtungsoffenes Seminar
mit
Carlos Molina, 8. Dan Shito-Ryu Karatedo,
und
Tjong Kit Sién, 7. Dan Goju-Ryu Karatedo

Lehrgangsort: Schulzentrum Nord, Schulenhörn 40, 25421 Pinneberg

Lehrgangszeiten: Samstag, 01.06.2013: 11:00 – 17:30 Uhr

                                   Sonntag, 02.06.2013: 09:30 – 14:00 Uhr

                                   Die Gruppen werden nach Graduierung gebildet und trainieren parallel

                                   Ein Plan wird vor Ort ausgehängt

Lehrgangsinhalte: kampfkunstspezifische Gymnastik und Grundlagen des Karate, Kakie, Analysieren verschiedener Kata (Bunkai) aus unterschiedlichen Sichtweisen

Lehrgangsgebühr: beide Tage: 45 €, nur Samstag: 35 €, nur Sonntag: 15 €

Hinweis: Für eine bessere Planung wird um Voranmeldung unter Angabe von Name, Stilrichtung und Graduierung bis zum 25.05.2013 gebeten.

Ausrichter / Sanga-Dojo – Shito-Ryu Karate-Do Genbu-Kai im SC Pinneberg

Veranstalter: Wolfgang Schwalenberg, sanga-dojo@web.de

Haftung: Der Ausrichter / Veranstalter lehnt jede Haftung ab.

Carlos Molina, 8. Dan Shito-Ryu, begann 1965 in Guatemala im Alter von sechzehn Jahren Karate Do zu erlernen. 1966 nahm Soke Mabuni Kenei Carlos Molina als Schüler an, der seit dieser Zeit sein regelmäßiger und direkter Schüler ist. 1969 legte Carlos Molina die Prüfung zum ersten Dan unter der persönlichen Anleitung von Meister Mabuni ab, ebenso wie alle seine weiteren Prüfungen. Shihan Molina ist Gründungsmitglied und Generalsekretär der Union Shito-Ryu Europa. Er ist Träger des 8. Dans und verfügt über eine Lehrbefähigung des Shito Ryu von Soke Mabuni Kenei persönlich. Ihm wurde aufgrund seiner langjährigen intensiven Lehrer-Schüler-Beziehung der Status eines Uchi Deshi, eines direkten Schülers der inneren Überlieferungslinie, von Soke Mabuni Kenei verliehen.

Tjong Kit Sién, 7. Dan Goju-Ryu, begann im Alter von 13 Jahren mit dem Studium der Kampfkünste bei der chinesischen Familie Chia in Jakarta, Indonesien. Unter Sifu Chia San Fei – welcher in der Chia-Familie für die Entwicklung neuer Techniken verantwortlich war – erlernte Tjong Kit Sién Okinawa Goju-Ryu, Shuaijiou (Sambo/Ringen) und verschiedene Waffentechniken. Von der älteren Schwester Sifu Chia Liu Yuan – Hüterin der Tradition innerhalb der Chia-Familie – erlernte er die taoistischen Atmungs- und Heilungsmethoden sowie die vertieften Techniken Qinnajui/Tuite und Tuisou/Kakie.

http://www.karate-pinneberg.de

Der Jubiläums-Lehrgang meines Dojos findet an einem anderen Ort statt:
Johannes-Brahms-Schule, Fahltskamp 36, 25421 Pinneberg!

My Dojo in Pinneberg – Sanga-Dojo in SC Pinneberg - has now been in existence for over 10 years now!
For this occassion I will be hosting a special anniversary seminar with two distinguished teachers whom I have known for a long time and who, to this day, are instrumental in my own advancements.

Anniversary Seminar

10th Anniversary of Sanga-Dojo at SC Pinneberg

20th – 21st October 2012

with Carlos Molina, 7th Dan Shito-Ryu Karate-Do
and Tjong Kit Sién, 7th Dan Goju-Ryu Karate-Do

About the teachers:

Carlos Molina, 7th Dan Shito-Ryu, started his karate training in 1965 in Guatemala at the age of sixteen. In 1966, Soke Mabuni Kenei accepted Carlos Molina as a personal student, which he remains to this day. In 1969, Carlos Molina passed the test for the 1st Dan under the personal direction of Master Mabuni, as well as, all of his following tests.
Shihan Molina is a founding member and the secretary general of the Union Shito-Ryu Europe. He holds the 7th Dan and also a teaching certificate for Shito-Ryu directly from Soke Mabuni Kenei. Through his intensive teacher-student-relationship over a long period of time he was accepted as a uchi deshi, a direct student of the inner circle of Soke Mabuni Kenei.

Tjong Kit Sién, 7th Dan Goju-Ryu, started his martial arts studies at the age of thirteen at a school run by the Chinese family, Chia, in Jakarta, Indonesia. Under Sifu Chia San Fei – who was responsible for the development of new techniques in the family – Tjong Kit Sién learned Okinawa Goju-Ryu, Shuaijiou (Sambo/wrestlling) and different weapon-based techniques. From the older sister Sifu Chia Liu Yuan – guardian of the Chia-family traditions – he learned Taoist breathing and healing methods, as well as, the advanced techniques of Qinnajui/Tuite and Tuisou/Kakie.

Seminar details:

Location:
Georg-Kerschensteiner-Schule, Schulenhörn 40, 25421 Pinneberg

Schedule:
Saturday, 20.10.2012: 11:00 – 12:30, 13:30 – 15:00, 15:30 – 17:00
Sunday, 21.10.2012: 10:00 – 11:30, 12:30 – 14:00

Seminar contents:
Pinan/Heian Kata and Oyo Bunkai, Koryu Ananko with Carlos Molina
Kakie/Tuishou with Tjong Kit Sién

Fees:
Full seminar: 45 €, only Saturday: 35 €, only Sunday: 15 €

Advice:
In the interest of better organisation, we ask you to register with us by providing your name, style and rank by no later than 05.10.2012.
We will then gladly assist you with any further questions you may have.

Organiser:
Sanga-Dojo – Shito-Ryu Karate-Do Genbu-Kai im SC Pinneberg
Wolfgang Schwalenberg, sanga-dojo@web.de

Liability:
The organiser is not responsible for any potential damage to property or personal injury.

10 Jahre Sanga-Dojo!

Veröffentlicht: Juli 18, 2012 in Uncategorized
Schlagwörter:, , ,

Seit nunmehr 10 Jahren existiert mein Dojo in Pinneberg – das Sanga-Dojo im SC Pinneberg!
Anlass genug für einen Jubiläumslehrgang mit zwei hervorragenden Lehrern, die ich schon seit langer Zeit kenne und die mich auch immer wieder auf meinem Weg begleiten:

Jubiläumslehrgang
10 Jahre Sanga-Dojo im SC Pinneberg
am 20. und 21. Okto
ber 2012

mit Carlos Molina, 7. Dan Shito-Ryu Karate-Do

und Tjong Kit Sién, 7. Dan Goju-Ryu Karate-Do

Zu den Lehrgangsleitern:
Carlos Molina, 7. Dan Shito-Ryu, begann 1965 in Guatemala im Alter von 16 Jahren Karate-Do zu erlernen. 1966 nahm Soke Mabuni Kenei Carlos Molina als Schüler an, der seit dieser Zeit sein regelmäßiger und direkter Schüler ist. 1969 legte Carlos Molina die Prüfung zum ersten Dan unter der persönlichen Anleitung von Meister Mabuni ab, ebenso wie alle seine weitren Prüfungen.
Shihan Molina ist Gründungsmitglied und Generalsekretär der Union Shito-Ryu Europa. Er ist Träger des 7. Dans und verfügt über eine Lehrgbefähigung des Shito-Ryu von Soke Mabuni Kenei persönlich. Im wurde aufgrund seiner langjährigen intensiven Lehrer-Schüler-Beziehung der Status eines Uchi-deshi, eines direkten Schülers der inneren Überlieferungslinie, von Soke Mabuni Kenei verliehen.

Tjong Kit Sién, 7. Dan Goju-Ryu, begann im Alter von 13 Jahren mit dem Studium der Kampfkünste bei der chinesischen Familie Chia in Jakarta, Indonesien. Unter Sifu Chia San Fei – welcher in der Chia-Familie für die Entwicklung neuer Techniken verantwortlich war – erlernte Tjong Kit Sién Okinawa Goju-Ryu, Shuaijiau (Sambo/Ringen) und verschiedene Waffentechniken. Von der älteren Schwester Sifu Chia Liu Yuan – Hüterin der Tradition innerhalb der Chia-Familie – erlernte er die taoistischen Atmungs- und Heilungsmethoden sowie die vertieften Techniken Qinnajui/Tuite und Tuishou/Kakie.

Lehrgangsdetails:

Lehrgangsort:
Georg-Kerschensteiner-Schule, Schulenhörn 40, 25421 Pinneberg

Lehrgangszeiten:
Samstag, 20.10.2012: 11:00 – 12:30, 13:30 – 15:00,  15:30 – 17:00 Uhr
Sonntag, 21.10.2012: 10:00 – 11:30, 12:30 – 14:00 Uhr
(Die Einheiten werden nach Graduierungen getrennt)

Lehrgangsinhalte:
Pinan/Heian Kata und Oyo Bunkai, Koryu Ananko mit Carlos Molina
Kakie/Tuishou mit Tjong Kit Sién

Hinweis:
Für eine bessere Planung wird um Voranmeldung unter Angabe von Name, Stilrichtung und Graduierung bis zum 05.10.2012 gebeten.

Ausrichter/Veranstalter:
Sanga-Dojo – Shito-Ryu Karate-Do Genbu-Kai im SC Pinneberg
Wolfgang Schwalenberg, sanga-dojo @ web.de

Haftung:
Der Ausrichter/Veranstalter lehnt jede Haftung ab.

Weaknesses

Veröffentlicht: Juli 7, 2012 in Uncategorized
Schlagwörter:, , ,

Mabuni Kenei sensei has defined three weaknesses in budo – the heijutsu no sanbyo.
I find it worthwhile to reflect often on these in relation to one’s own actions (in Karate and in general):

Giryo – Doubt/Skepticism

Ketai – Negligence

Manshin – Egotism

Schwächen

Veröffentlicht: Juli 7, 2012 in Uncategorized
Schlagwörter:, , ,

Mabuni Kenei sensei hat drei Schwächen im budo definiert – die heijutsu no sanbyo.
Ich denke es lohnt sich, diese öfter in Bezug auf das eigene Handeln (im Karate und auch sonst) zu reflektieren:

Giryo – (Selbst-) Zweifel

Ketai – Nachlässigkeit, Unaufmerksamkeit

Manshin – Egoismus

Karate Sommer Seminar

Veröffentlicht: Juni 21, 2012 in Uncategorized

Bald ist es wieder soweit, das Karate Sommer Seminar in Hamburg startet in eine neue Runde, eine vor einigen Jahren vom Hamburger Breitensportreferenten Michael Dück ins Leben gerufene Benefiz-Veranstaltung.

Während der Sommerferien finden an den Wochenenden wieder viele Trainingseinheiten mit jeder Menge engagierten Trainern statt. Die Trainingsinhalte sind vielfältig, für jeden Karateka sollte etwas dabei sein. Statt Eintritt zu verlangen werden Spenden zu Gunsten des Kinder-Hospizes Sternenbrücke gesammelt.

Alle Informationen, die Trainingszeiten und -inhalte können hier eingesehen werden.

Wer also eine möglicherweise unfreiwillige Trainingspause überbrücken oder noch ein bischen was zusätzlich machen möchte oder aber in Hamburg Urlaub macht, hat eine großartige Gelegenheit hier eine gute Zeit zu haben und auch noch was Gutes zu tun.

Ich selber freue mich riesig, auch dieses Mal wieder dabei sein dürfen. Am 21.07.2012 werde ich eine Einheit zum Thema “Naifanchin/Tekki – Körperarbeit und Anwendungen” leiten. Das verspricht wieder mal, ein schöner Tag zu werden :-)